dmp_dev

Über dmp_dev

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat dmp_dev, 54 Blog Beiträge geschrieben.

Das Akademieprogramm 2022 – Perfektes Fachwissen für unsere Partner

Das Akademieprogramm 2022
Perfektes Fachwissen für unsere Partner

Fachwissen rund um Schäden im Fachbereich Gebäude & Wohnen ist nicht nur für den Fachsanierer und Nothelfer von Interesse, sondern auch für unsere wichtigen Partner aus der Immobilien- und Versicherungswirtschaft. Klar, dass die Nachfrage in unserer Praxisakademie besonders hoch ist. Deshalb wurde bereits im August das neue Programm für den Zeitraum vom 01.10.2021 bis Jahresende 2022 herausgegeben.

Frühzeitig buchen lohnt, denn die Plätze sind stark nachgefragt. Das liegt auch daran, dass die Teilnehmeranzahl pro Kurs in der Regel auf acht Personen begrenzt ist, was dem hohen Praxisanteil im Schadenhaus geschuldet ist. Es ist in jedem Falle sinnvoll, beim Thema gesundes Wohnen ganz vorne dabei zu sein.

Mit High-Tech in großem Stil, zu Auswirkungen der Klimaveränderung

Mit High-Tech in großem Stil, zu Auswirkungen der Klimaveränderung

Starkregenereignisse, wie im Juli 2021, sind schon lange keine Jahrhundertereignisse mehr, sondern häufen sich deutlich. Voraussichtlich mehrfach im Jahr. Für Meteorologen eine klarer Fakt, denn die Erwärmung unserer Atmosphäre trägt deutlich mehr Wasser, dass sich nun mal auch wieder abregnen muss.

SchadenDienst24 hat sich darauf eingestellt und stockt derzeit die Kapazitäten der High-Tech-Trockner erheblich auf. Bereits für die erwarteten Starkregenereignisse im Herbst 2021 liegen deutlich höhere Ressourcen vor, so dass kaum noch ein betroffener Kunde warten muss. Damit nicht genug: Diese neue Technik hat es in sich. Schmutz, Bakterien, Viren und Keime filtern diese innovativen Trockner weitgehend ab. SchadenDienst24 sichert damit gesundes Wohnen auch im Notfall.

Der Schaden nach dem Schaden: Wir kümmern uns auch um Keime

Der Schaden nach dem Schaden: Wir kümmern uns auch um Keime

Der Starkregen hat in diesem Jahr bereits viele Regionen stark getroffen. Besonders zu beachten: Nicht nur die Beseitigung des Wassers und anschließende Trocknung wichtig, sondern auch die der Keime, die sich hinter Tapeten, Wandverkleidungen und Vertäfelungen breit machen. Ein großes Hygieneproblem, das viele Gebäudenutzer erst spät erkennen und mit vielen gesundheitlichen Auswirkungen dann erleben.

Anders beim Service durch den SchadenDienst24, denn Hygiene ist bei uns oberstes Gebot. Parallel zur erforderlichen Bautrocknung desinfizieren die angeschlossenen Betriebe beim Schadendienst24 generell. Dabei achten sie Insbesondere auf Hohlräume und Zwischenschichten. Das Vorgehen ist zudem hoch innovativ, denn eingesetzt wird natürliche hyperchlorige Säure, die beispielsweise auch unser Körper erzeugt. Gesunde Desinfektion für gesundes Wohnen.

Bau-Forensik macht es möglich: Wir sehen auch überstrichene Schäden

Bau-Forensik macht es möglich: Wir sehen auch überstrichene Schäden

Die Technik zur Gebäudeanalyse entwickelt sich stetig weiter. Einen besonderen Schritt geht dabei Prof. Andreas Rapp von der Universität Hannover, indem er die Forensik aus der Kriminaltechnik in den Gebäudebereich bringt. Wichtig wird diese Technik, um verdeckte Schäden aufzufinden, bzw. sichtbar zu machen. Das kann bei Verdacht auf Kontamination sinnvoll sein, aber auch beim Kauf von Gebäuden. Denn dann wird sofort klar, was überstrichen wurde und was sich ggf. dahinter verbirgt.
Bereits viele Partner im SchadenDienst24 verfügen über diese besondere Technik – und es werden laufend mehr. Kein Wunder, denn in der Akademie des SchadenDienst24 finden die Fortbildungen unter der Leitung des Initiators statt. Fragen Sie einfach Ihren SchadenDienst24, ob diese Technik vor Ort schon vorhanden ist.

Das neue Journal ist da. Alles über perfekten Schadenservice

Das neue Journal ist da. Alles über perfekten Schadenservice.

Insbesondere in Zeiten der Pandemie hat der SchadenDienst24 zu allen Leistungen, insbesondere zur Hygiene wieder deutlich zugelegt. Alles was man über perfekten Schadenservice wissen sollte, ist gut nachzulesen im neuen Journal. Besonders bemerkenswert sind die Hinweise zum zeitgemäßen Schutz vor Mikroorganismen, denn im Schadenfall treten diese vermehrt auf. Das Journal ist auf dieser Page als PDF hinterlegt. Um dieses in Ruhe zu studieren – oder es wichtigen Kunden zu übergeben – ist das Journal natürlich auch als kostenloses Druckstück erhältlich. Einfach bei Ihrem SchadenDienst24 anfordern.

SchadenDienst24 steht für minimalinvasive Messung von Feuchte in Hohlräumen

SchadenDienst24 steht für minimalinvasive Messung von Feuchte in Hohlräumen

Feuchtigkeit, zum Beispiel durch Mikroleckagen, tritt häufig in Hohlräumen auf und verursacht dann in der Regel reichlich Belastung durch z.B. Schimmelpilz. Herausfinden, ob Feuchtigkeit in Hohlräumen verborgen ist, konnte man bisher nur durch eine Bauteilöffnung, um dann die Messung in der Öffnung vorzunehmen. Solche – oft unnötigen – Beschädigungen gibt es nun nicht mehr, wenn der SchadenDienst24 anrückt. Denn ein neues Messsystem ermöglicht die Feuchtemessung in der Luft von Hohlräumen mit einer Bohrung von nur 2 Millimetern. Hierbei wird die Luft aus dem Hohlraum angesaugt und an den Sensor des Messgerätes geführt. Ein guter Grund mehr den SchadenDienst24 zu rufen, denn dann bleibt das Bad heil.

Mitmachen im SchadenDienst24 So funktioniert Partnerschaft

Mitmachen im SchadenDienst24.

So funktioniert Partnerschaft

SchadenDienst24 gilt als professionelle Abteilung in Fachbetrieben für Haustechnik, die alle wichtigen Standards im Sinne der betroffenen Kunden sicherstellt – insbesondere mit dem Service zur Abrechnung der Kosten mit dem Sachversicherer. So wird der Rohrbruch zum Neukundenmotor.

Bereits rund 100 Fachbetriebe haben diese Abteilung eingerichtet und verfolgen damit besten Kundenservice im Notfall. Wie alles funktioniert, ist für interessierte Unternehmer im Katalog 6 „Netzwerk – Partnerschaft im Kundendienst“ nachzulesen. Natürlich mit Referenzen und Meinungen von Berufskollegen. Einfach anfordern unter www.schadendienst24.de

SchadenDienst24 steht für perfekten Dienst am Kunden Die Corona-Teststellen

SchadenDienst24 steht für perfekten Dienst am Kunden

Die Corona-Teststellen.

SchadenDienst24 steht für beste Hygiene und gesundes Wohnen, insbesondere nach Wasserschäden. Wie vorgeschrieben, müssen derzeit alle Mitarbeiter auf den Corona-Virus getestet werden. Das haben wir zum Anlass genommen, eigene Corona-Teststellen einzurichten, denn solche Aufgaben müssen natürlich korrekter von ausgebildeten Fachkräften durchgeführt werden – und dann kann der Test auch für unsere Mitbürger vorgenommen werden.

Eine Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz (OV-Hüllhorst), das die korrekte Ausbildung des Testpersonals sicherstellt sowie für das Equipment und professionelle Test sorgt. Diese Teststationen werden vorwiegend in Partnerbetrieben mit hoher Mitarbeiterzahl eingerichtet und sind am nebenstehenden Schild zu erkennen.

Die neuen Einsatzfahrzeuge

Die neuen Einsatzfahrzeuge

Partner im SchadenDienst24 verfügen bekanntlich über die am besten eingerichteten Einsatzfahrzeuge in der Wasserschadenbranche, damit perfekte Hilfe in der Not nicht durch Besorgungsfahrten unterbrochen wird. Das sich alles Gute noch weiter perfektionieren lässt, zeigt der neue Katalog 6 (Logistik) auf. Die neuen Einsatzfahrzeuge bieten viele nützliche Extras, damit es im Notfall noch schneller zur Sache gehen kann.

QM-Audits in der Pandemie

QM-Audits in der Pandemie

Die Pandemie erlaubt eigentlich keine Audits mit Präsenztermin des Auditors. Sie sind zwar möglich, da es sich um eine gewerbliche Angelegenheit handelt, aber im SchadenDienst24 sind sie nicht erforderlich.Denn es kann auch genügen, dass der Auditor die Bauakten prüft.

Möglich macht dieses die zentrale Datenbank mit gleichen Geschäftsprozessen bei allen Partnerbetrieben. So sichert der Schadendienst24 auch in Zeiten der Pandemie bestes Qualitätsmanagement ab.